Jo-Jo-Effekt

Was ist der Jo-Jo-Effekt?

Der Jo-Jo-Effekt bezeichnet eine ungewollte und schnelle Gewichtszunahme nach einer Diät. Bei mehrfachen Diäten die durchgeführt werden, kann sich das Körpergewicht wie ein Jo-Jo auf und ab bewegen. Leider ist das Endgewicht oft höher als das Ausgangsgewicht vor der Diät.

Wie vermeide ich den Jo-Jo-Effekt?

Um den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden, sollte man nicht nur seine Ernährung umstellen, sondern auch seine Lebensgewohnheiten. Regelmäßige Bewegung spielt natürlich bei einer Diät auch eine wichtige Rolle. Da der Körper oft bei einer Diät auf Sparflamme arbeitet, muss man sich viel bewegen, damit der Stoffwechsel angekurbelt wird. Somit können die Muskeln Kalorien verbrennen und das nicht nur beim Sport sondern auch im Ruhezustand. Nur eine ausreichende Muskelmasse kann dafür sorgen, dass viele Kalorien verbrannt werden und gleichzeitig der Jo-Jo-Effekt vermieden wird. Man sollte aber darauf achten, dass man nicht nur Ausdauersport betreibt, weil sonst auch die Muskelmasse abnimmt. Wichtig ist es auch Kraftsport zu betreiben. Nur so kann man sicher gehen, dass Muskeln gezielt aufgebaut werden.

Zudem sollte man auf eine gute Eiweißzufuhr achten, denn dies ist sehr wichtig für den Muskelaufbau.

Schreibe einen Kommentar